Header image
 
Die etwas andere Art, Urlaub zu machen  
  
 

 
 
 

 
 
Normandie/Bretagne/Paris
15 Tage

 

Der rauhe Nordwesten Frankreichs besticht durch seine verschiedenen Küsten, historischen Städte und tollen Strände.
Bizarre Felsbuchten, weiße Sandstrände, rote Granitmassen und üppiges Grün. Wir bewegen uns auf den Spuren von Asterix und Obelix..
Granitschlösser, Kalvarienbauten, Hünengräber und Hinkelsteine. Aber auch die Normandie mit ihren kleinen Fischerorten und Fachwerkhäusern, Kreidefelsen und berühmten Seebädern wird Euch begeistern.

Tourablauf:
Fahrt durch Belgien an die französische Kanalküste. Le Tréport, Dieppe, Etretat und Honfleur sind malerische Orte der Normandie. Beim Weltkulturerbe Mont St. Michel erreichen wir die Bretagne. St. Malo, das Cap Fréhel, Trebeurden, St. Pol de Leon, Camaret dur Mer, Carnac sind Orte, die wir anfahren. Zurück geht es längs der Loire mit ihren Schlössern Angers, Amboise und Chambord.
Paris bildet dann zum Schluß ein weiteres Highlight.

Leistungen:
Fahrt im Setra-Hotelbus. Campinggebühren, Straßen- und Parkgebühren.

Mindestteilnehmer:
12 Personen, maximal 16 Personen.

 

 
Einige Eindrücke